Profitieren Sie von unserem Expertenwissen, damit Ihr Unternehmen für die aktuellen Herausforderungen bestens aufgestellt ist. Unsere technischen fokusierten IT-Workshops, IT-Seminare und Schulugen orientieren sich an interaktiven Lernmethoden damit die Teilnehmer praxisnahe „Learnings“ aus den Veranstaltungen ziehen können.  

Workshops, Schulungen und Webcasts:

Die Bedrohungslage für die IT-Infrastruktur eines Unternehmens, egal welche Branche, wird immer komplexer. Cyberkriminelle, aber auch staatliche Akteure, versuchen täglich an sensible Daten zu gelangen und die IT-Systeme von Unternehmen zu kompromittieren. Wie anfällig ist die IT-Infrastruktur Ihres Unternehmens für Angriffe?

Wir testen das! Im Rahmen unserer neuen Dienstleistungen und Workshops testen und sensibilisieren wir Ihr Unternehmen auf verschiedenste Gefahren-Szenarien. Diese möchten wir Ihnen gerne im Rahmen unseres 1,5 stündigen Webinars „Pentesting & Live-Hacking“ näher vorstellen.

• 15:00 - Begrüßung - Johannes Boström
• 15:05 - Vorstellung - Florian Schüssler
• 15:10 - Modul: Live Hacking
• 15:40 - Modul: Penetrationtesting
• 16.10 - Ausklang - Fragen und Diskussionen

Anmeldung:

Microsoft Teams ist die Kommunikationsplattform, die aus dem Business-Messenger Skype hervorgegangen ist. Teams kombiniert Chat-Funktionen, Videokonferenzen und Kollaborations-Features für die Zusammenarbeit an Dateien. Die Plattform verfügt über zahlreiche Möglichkeiten der Erweiterungen, um Anwendungen von Drittanbietern zu integrieren, die nicht nativ von Microsoft stammen. Microsoft Teams bildet damit eine Art „best of“ anderer bekannter Plattformen, wie Google Drive, Slack, oder Zoom ab. Sie können das Seminar sowohl als Webinar als auch vor Ort Veranstaltung anfragen. In diesem Einstiegs-Seminar zeigen Ihnen, wie sie die Plattform in ihrem Unternehmen nutzen, um kollaborativ zu arbeiten.

  • in 90 Min. durch die Welt von Microsoft Teams
  • praxisnahe Einführung durch erfahrene Coaches
  • ausführliche Fragerunde
  • maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse

Anfragen:

Oft sind eingebettete Systeme über mehrere Standorte verteilt, schwer zu verwalten und werden selten aktualisiert. Die Security-Risiken und Schad-Szenarios können sich von Gerät zu Gerät und von Branche zu Branche erheblich unterscheiden. Allgemeine Sicherheitsrisiken, die sich durch eingebettete Systeme ergeben sind:

  • Datendiebstahl: Vertrauliche Daten können über eingebettete Systeme kompromittiert werden.
  • Sniffing: Nutzer- und Anmelde-daten können ausspioniert werden und für sogenannte Man-in-the-Middle-Angriffe genutzt werden.
  • Kidnapping: Die Gefahr von Fernzgriff und -Steuerung, Angriffe von mobilen Geräten.
  • Firmware: Nicht geprüfte oder autorisierte Firmware die aufgespielt wird.
  • Schadsoftware: Risiko von Ransomware-Angriffe und Eingriffe durch Crypto-Malware.
  • Sicherheitslücken: Ausnutzung von Schwachstellen innerhalb der System-Software.

In diesem Seminar gehen wir detalliert auf die einzelen Sicherheitsrisiken ein und zeigen Mittel- und Wege auf, wie Sie ihre Systeme gegen deartige Bedrohungen schützen.

Anfragen:

Schutz von Unternehmen gegen Cyberkriminalität durch hochentwickelte Endpoint-Abwehr bei gleichzeitiger Kostenreduzierung. Flexible Sicherheitsprodukte für Endgeräte mit Schutzmodulen wie EDR sind gefragt wie nie. Wir stellen Ihnen Kaspersky Endpoint Detection and Response vor und zeigen auf wie Sie Endpoints besser vor Angriffen schützen können.

  • Früherkennung: Verbesserte Erkennung von Bedrohungen und weiterentwickelter Untersuchungsprozess
  • Präzision: Angeleitete Untersuchung und schnellere, präzisere Abwehr
  • Integration: Extended Detection and Response: EDR lässt sich it in die Anti Targeted Attack Platform integrieren

 

Haben Sie Fragen zu dem Schulungsangebot?